• © Gemeinde Bad Endorf

Wertstoffhof

Zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie, nur dringliche Abfälle im Wertstoffhof abzuliefern. Bitte beachten Sie auch hier die Hygienemaßnahmen (kein Körperkontakt, mind. 1,5 Meter Abstand halten)

Der Einlass wurde auf max. 3 Fahrzeuge beschränkt. Zudem dürfen nur max. 2 Personen aus dem Fahrzeug aussteigen und Wertstoffe bzw. Abfälle entsorgen.
Sollte die Einfahrt nicht möglich sein, bitten wir um Weiterfahrt um einen Stau zu vermeiden

 

Wertstoffhof Bad Endorf
Simsseeweg 13
83093 Bad Endorf
Tel.: 08053 / 79 80 979
 

Öffnungszeiten:

Di

13:00 - 16:00 Uhr

Do

13:00 - 19:00 Uhr

Sa

09:00 - 14:00 Uhr

Mo, Mi, Fr, So sowie am Faschingsdienstag, ist der Wertstoffhof geschlossen.


 

© Gemeinde Bad Endorf

Müllsäcke erwerben:
Rathaus, 1.OG - Zi. 03, "Marktkasse"
Die Kosten betragen pro Stück 5,00 €.

Auskunft erteilen:
Markt Bad Endorf,
Herr Schupfinger, Telefon: 08053 / 30 08 - 16.
Landratsamt Rosenheim - Abfallberatung:
Telefon: 08031/392 4313

Grundsätzlich können haushaltsübliche Mengen von Wertstoffen kostenlos abgeliefert werden. 
 

Vorschriftsmäßige Entsorgung:
  • Fette können mit dem "Öli" (erhältlich am Wertstoffhof) gegen eine Kaution von 2,00 € entsorgt werden.
     
  • Grünabfälle: Ab einer Menge von 1m³ 5,00  €/m³ Anlieferung unter 1m³ sind gebührenfrei.
    Anlieferung von Gewerbetreibenden können je nach Kapazität gegen eine Gebühr von 8,00 €/m³ zugelassen werden (hier entscheidet das Wertstoffhofpersonal im Einzelfall).
     
  • Sperrmüll: Je angefangene 0,25 cbm 7,50 €, Einlieferung ist bis maximal 2 cbm möglich.
     
  • Bauschutt: Je angefangene 0,25 cbm 7,50 € 

 

 

  • Haushalts-Großgeräte
     
    • (Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Herd/Backofen, Heizgeräte, Ventilatoren, Klimageräte, etc.)
      maximal 3 Geräte kostenfrei
       
    • (Große Kühlgeräte, Kühlschränke, Gefriergeräte, Gefriertruhen in Haushaltsgröße)
      maximal 3 Geräte kostenfrei


! Vor der Anlieferung der Elektro-Altgeräte sind sämtliche Kabel und Schläuche zu entfernen. Die entfernten Kabel und Schläuche können unentgeltlich im Schrott- bzw. Sperrmüll-Container entsorgt werden.
 

  • Kühlgeräte
    (Große Kühlgeräte, Kühlschränke, Gefriergeräte, Gefriertruhen in Haushaltsgröße)
    maximal 3 Geräte kostenfrei
     
  • Geräte d. Informations-/Telekommunikationstechnik u. Unterhaltungselektronik 
    PCs, Drucker, Kopierer, elektr. Schreibmaschine, Fax-/Telefongeräte, Radio, Fernseher, Videokameras/ -rekorder, Hifi-Anlagen etc.)
    maximal 3 Geräte kostenfrei
     
  • Leuchtstoffröhren
    haushaltsübliche Menge kostenfrei
     
  • Pulverfeuerlöscher bis 12 kg Inh.:
    2,00 Euro je kg Pulver
  • Haushaltskleingeräte, Beleuchtungskörper, elektr. Werkzeug/Spielzeuge, Sport- u. Freizeitgeräte, Medizinprod., Überwach.- u. Kontrollgeräte;
    maximal 3 Geräte kostenfrei 
     
  • Altmetall »

 

Bürgerinformation Küchen- Speiseabfälle

Ab 02.01.2017 Küchen- und Speiseabfallsammlung am Werstoffhof