Schloss Herrenchiemsee

1873 erwarb König Ludwig II. von Bayern die Herreninsel als Standort für sein Neues Schloss Herrenchiemsee. Als Abbild von Versailles sollte dieses Schloss ein "Tempel des Ruhmes" für König Ludwig XIV. von Frankreich werden, den der bayerische Monarch grenzenlos verehrte.

Entdecken Sie bei einer Führung die prunkvollen Schauräume und die liebevoll angelegte Parkanlage. Vom Bootsanlegesteg spazieren Sie entweder 15 Minuten bis zum Schloss oder Sie nehmen eine der Pferdekutschen, die direkt am Bootsanleger auf Sie warten.

Öffnungszeiten: täglich außer 1. Januar, Faschingsdienstag, 24./25./31. Dezember

Sie möchten mehr erfahren?

Aktuelle Informationen zum Schloss Herrenchiemsee erhalten Sie auf der Homepage der Bayerischen Schlösserverwaltung.

Zum Schloss Herrenchiemsee