Fraueninsel

Von besonderem Reiz ist die Fraueninsel im Chiemsee, ein Kleinod ohne Verkehrslärm. Zusammen mit der Herren- und der unbewohnten Krautinsel bildet sie Bayerns kleinste Gemeinde. Sie lockt Ihre Besucher mit einer Vielzahl an unterschiedlichem Kunsthandwerk und wunderschöner Natur. Das im achten Jahrhundert gegründete Kloster Frauenwörth wird auch heute noch von Benediktinerinnen bewohnt. In dem kleinen Klosterladen lässt es sich besonders gut stöbern und das ein oder andere Andenken erwerben.

Die Chiemseeinseln sind das ganze Jahr über von Gstadt und Prien mit dem Schiff erreichbar.

Sie möchten mehr erfahren?

Aktuelle Informationen zur Fraueninsel erhalten Sie auf der Homepage der Chiemsee Inseln.

Zu den Chiemsee Inseln