Nordwestlich des Chiemsees liegt ein wahres Naturidyll, die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. Diese setzt sich aus 17 Einzelseen zusammen. Sie ist Teil des ältesten Naturschutzgebiets Bayerns, das seit 1939 besteht und gehört außerdem zu dem europaweiten Schutzgebietsnetz „Natura 2000“. Zu den fünf größten Seen zählen der Langbürgner See, der Schlosssee, der Kautsee, der Hartsee und der Pelhamer See. Neben dem Erkunden des Naturschutzgebiets auf Rad- und Wanderwegen ist auch das Baden an ausgewiesenen Stellen möglich und zeugt vom harmonischen Miteinander von Mensch und Natur.

Das Stand-Up-Paddeln sowie das Kanufahren sind auf den Seen verboten! Bitte schützen Sie die Flora, Fauna und die verschiedenen Tierarten. 

Badeplatz Langbürgner See - Stock

Der 20.000 qm große Badeplatz bietet für jeden das richtige. Nähere Informationen zu Lage, Wasserqualität, Gastronomie usw. erhalten Sie im nachstehenden Link.

mehr
Strandbad am Pelhamer See 

Die Strandanlage liegt direkt am Pelhamer See (Natursee) an der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte bei Bad Endorf. Nähere Informationen zu Lage, Wasserqualität, Gastronomie usw. erhalten Sie im nachstehenden Link.

mehr
Freibad am Hartsee

Großzügiges Freibad- und Freizeitgelände mit Liegewiesen, Kiosk und Spielplatz in Eggstätt. Nähere Informationen zu Lage, Wasserqualität, Gastronomie usw. erhalten Sie im nachstehenden Link.

mehr