• Bundespolizei Sportschule Bad Endorf | © Bundespolizei Sportschule Bad Endorf

Bundespolizeisportschule 

Bad Endorf ist ein ganz besonderer Ort für alle Leistungssportler im Wintersport. In keinem anderen Ort im Chiemgau und um den Chiemsee finden Sie derart viele Olympiasieger und Weltmeister wie in Bad Endorf. Seit der Gründung der Bundespolizeisportschule im Jahre 1978 haben schon über ca. 450 Sportlerinnen und Sportler aus der gesamten Bundesrepublik das "Bad Endorfer Modell" durchlaufen. Die Sportler können nicht nur für Ihren Sport ausgiebing trainieren sondern erhalten gleichzeitig auch noch eine Ausbildung im Polizeidienst, so das nach der Karriere ein weiteres Standbein für die Sportler vorhanden ist. 

Felix Loch, Natalie Geisenberger, Marinus Kraus, Carina Vogt, Arnd Peiffer uvm...trainieren in der "Erfolgsschmiede" und gewannen bisher mehr als 65 Olympiamedaillen und 295 Medaillen bei Weltmeisterschaften. 

 

Es besteht 1 mal im Monat die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Bundespolizeisportschule Wintersportleistungszentrum zu sehen. Die genauen Termine entnehemen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender

Sie möchten mehr erfahren? 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage von der Bundespolizeisportschule. 

Zur Bundespolizeisportschule