Gesundheit & Wellness > Sport > Saison 2009/ 2010 > Pressemitteilung vom 18.11.2009
Schriftgröße verändern:

Pressemeldung 18.11.2009

Sportler der Bundespolizeisportschule erfüllen Olympia-Norm für Vancouver 2010

Damen-Bob

Beim Weltcup-Start in Park City, USA, (14.-16.11.2009) erwischten die deutschen Bob-Damen einen Auftakt nach Maß. Die Bundespolizei-Bobpilotin Cathleen Martini ging zum ersten Mal mit ihrer neuen Anschieberin Romy Logsch (ebenfalls von der Bundespolizeisportschule) in das Rennen. Mit feinem Lenkseil-Handling steuerte die Polizeihauptmeisterin ihr Kufengefährt derart Ziel genau durch den 1316 Meter langen Eiskanal, dass am Ende für den Bundespolizei-Bob zweimal Laufbestzeit an der großen Anzeigentafel aufleuchtete. Damit distanzierte die WM-Dritte ihre ärgste Kontrahentin und Olympiasiegerin Sandra Kiriasis mit ihrer Bundespolizei-Anschieberin Berit Wiacker um 2/10 Sekunden auf den 2. Platz. Für die 27-jährige Cathleen Martini, die vor Jahresfrist an gleicher Stelle ebenfalls einen Sieg feiern konnte, war dies zugleich ihr sechster Weltcup-Erfolg der Karriere. Mit diesem hervorragenden Ergebnis vollzog das Bundespolizei-Duo zugleich einen großen Schritt zur Olympia-Nominierung für Vancouver.

Eisschnelllauf

Bei den Eisschnellläufern der Bundespolizei erfüllte als erster Marco Weber (Spezialist über 5000 und 10000 Meter) beim Weltcup von Heerenveen die vorgegebene Olympianorm. Nach Berlin mit einem 13. Platz, reichte dem Polizeiobermeister auf der 5000 Meter-Strecke in der niederländischen Eislaufhalle ein folgender 14. Rang, um auf die Nominierungsliste des DOSB (Deutsche Olympischer Sportbund) zu kommen.

Short Track

Richtige Jubelstürme löste der 4. Platz bei den Short-Track-Spezialisten Paul Hermann und Sebastian Praus bei ihrem letzten Weltcup-Auftritt der Saison 2009/2010 in Marquette im US-Staat Michigan aus. Bei einem knappen Entscheid im „Berry Events Center“ in der 5000 Meter-Staffel schrammten die beiden Bundespolizisten nicht nur mit 1/10 Sekunde knapp am Podestplatz vorbei, sondern erfüllten damit auch die offizielle Olympianorm.

Allgemein Anmerkung:

Die Nominierungstermine für die XXI. Olympischen Winterspiel in Vancouver, Kanada, sind auf den 17.12.2009 und die letzte Januar-Woche 2010 terminiert.

Quelle: Bundespolizeisportschule

Zimmer suchen

/