Gesundheit & Wellness > Heilanzeigen & Heilwasseranalyse
Schriftgröße verändern:

Heilanzeigen der Jod-Thermalsole

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Postoperative funktionelle Nachbehandlung nach orthopädischen Operationen
  • Postoperative funktionelle Nachbehandlung nac neurochirurgischen Eingriffen
  • Chronisch-entzündliche Gelenkerkrankungen (chronische Polyarhritis im nicht akuten oder reaktiven Stadium)
  • Versteifende Wirbelsäulenerkrankungen (Spondylitis ancylosans bzw. Morbus Bechterew)
  • Degenerative Gelenkerkrankungen (Arthrosen und Polyarthrosen)
  • Degenerative Wirbelsäulenleiden (Spondylosen, Spondylarthrosen und Osteochondrosen mit und ohne Kompessionssyndrome, aber ohne neurologische Ausfallerscheinungen)
  • Weichteilrheumatismus (Tendinosen, Periarthritiden, Muskelhartspann u.ä.)
  • Sogenannte rheumatische Neuralgien

 

Augenleiden

  • Sklerotsche Gefäßveränderungen des Auges, besonders der Ader- und Netzhaut
  • Altersbedingte Maculadegeneration (sog. "trockene Formen")
  • Myopische Augenhintergrunddegeneration
  • Bestimmte Formen von Linsen- und Glaskörperveränderungen

 

Herz- und Kreislauferkrankungen

  • Leichte bis mittelschwere Hochdruckerkrankungen (essentielle Hypertonien)
  • Arterielle Verschlusskrankheiten ersten und zweiten Grades (ohne Ruhedekompensation und trophische Störungen)
  • Leieichte bis mittelschwere Arteriosklerosen, auch der Coronar- und Cerebralgefäße
  • Folgezustände nach Herzinfarkten und apoplektischen Insulten (unter klin. Überwachung im Anschlussheilverfahren)
  • Herzrhythmusstörungen auf funktioneller oder coronarsklerotischer Basis
  • Nachbehandlung operierter angeborener oder erworbener Herzfehler

Gegenanzeigen

Für Kuren mit Bad Endorfer Jodsole und Moorpackungen haben die in der Balneotherapie allgemein üblichen Gegenanzeigen Gültigkeit: Dekompensation des Herz-Kreislauf-Systems, frische Fälle von Herzinfarkt und Halbseitenlähmung, akute entzündliche Erkrankungen, bösartige Neubildugnen u. a.

Bestandteile des Wassers

Kationen

mg/ kg

mval

Natrium (Na+)

7.286,0

316,9

Kalium (K+)

72,2

1,874

Ammonium (NH4+)

48,6

2,693

Magnesium (Mg2+)

33,2

2,731

Calcium (CA2+)

239,0

11,93

Strontium (Sr2+)

24,1

0,550

Eisen (Fe2+)

3,49

0,125

Mangan (Mn2+)

0,054

0,002

Anionen:

Fluorid (F-)

2,29

0,121

Chlorid (Cl-)

8.742,0

246,6

Bromid (Br-)

12,5

0,156

Jodid (J-)

47,2

0,372

Sulfat (SO42-)

76,1

1,584

Nitrit (N02-)

1,38

0,022

Undiss. Stoffe:

mg/ kg

mmol

Kieselsäure (H4SiOu)

128,9

1,650

Borsäure (H3BO3)

244,5

5,580

Zimmer suchen

/

Die Lage von Bad Endorf

Lage von Bad Endorf