Die Kraft des Wassers tanken
Schriftgröße verändern:

Zweitwohnungssteuer

Der Markt Bad Endorf erhebt aufgrund des Art. 22 Abs. 2 der GO i. V. m. Art. 3 Abs 1 KAG eine Zweitwohnungssteuer.  

Begriffsbestimmung: Zweitwohnung ist jede Wohnung im Gemeindegebiet, die eine Person, die in einem anderen Gebäude ihre Hauptwohnung hat, zu ihrer persönlichen Lebensführung oder der ihrer Familienangehörigen innehat. Die vorübergehende Nutzung zu anderen Zwecken, insbesondere zur Überlassung an Dritte, steht der Zweitwohnungssteuereigenschaft nicht entgegen.  

Nähes zur Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer finden Sie hier.