Druckvorschau
Drucken
Schließen

Fischerprüfung

Den Jahresfischereischein erhalten grundsätzlich nur Personen, die in der Bundesrepublik Deutschland keinen Wohnsitz haben. Der Nachweis, dass sie in Ihrem Heimatland zum Fischfang berechtigt sind, ist zu erbringen. Die tatsächliche Gültigkeit des Jahresfischereischeins beschränkt sich auf höchstens 3 vom Antragsteller bestimmte Monate. Innerhalb des Jahreszeitraums darf in Bayern kein weiterer Jahresfischereischein beantragt werden, auch nicht bei einer anderen Gemeinde.          

Gebühr:    7,50  € und Fischereiabgabe    15.-- €       

Bitte bringen Sie mit:

- Personalausweis/Reisepass

- 1 Passfoto (bei Neuausstellung)

- Fischereischein zur Verlängerung (falls bereits ausgestellt)

- ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular

- Fischereiberechtigung des Heimatlandes       

Für die Erteilung ist die Gemeinde zuständig, in der Fischfang ausgeübt werden soll.

Hier finden Sie den Antrag auf den Fischereischein.