Druckvorschau
Drucken
Schließen

Amtliche Beglaubigungen

 

Können im Meldeamt/Passamt (Zi. E.02/E.03) oder im Standesamt (Zi. E.01) vorgenommen werden.

Mit der Beglaubigung von Dokumenten wird öffentlich bestätigt, dass eine Kopie inhaltlich mit der Vorlage (Original) identisch ist. Daher ist bei Vorlage einer Kopie immer auch das Original mitzubringen.

Mit der Beglaubigung von Unterschriften wird die Echtheit einer Unterschrift oder eines Handzeichens amtlich bestätigt. Die Unterschrift wird persönlich vor der beglaubigenden Mitarbeiterin/vor dem beglaubigenden Mitarbeiter geleistet.

Kosten:

Beglaubigungen von Schriftstücken   0,50 € pro Seite, mindestens jedoch 5,-- €

Beglaubigungen von Unterschriften   je 5,-- Euro

Für Rentenzwecke sind Beglaubigungen gebührenfrei.

Nähere Infos erhalten Sie unter

http://www.verwaltungsservice.bayern.de/dokumente/leistung/79219451597?plz=83093&behoerde=34664324505&gemeinde=91214662291-24