Die Kraft des Wassers tanken
Schriftgröße verändern:

Hirnsberg gewinnt Gold beim Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Hirnsberg gewinnt eine Goldmedaille im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"!

Zu weiteren Informationen! Zur Broschüre!

 

 


 

 

Ferienprogramm 2016

Das Ferienprogrammheft ist in der Tourist Information, VR Bank und Rathaus erhältlich. Anmeldungen in der Tourist Information am Bahnhof.

Zum Ferienprogrammheft!

Freie Plätze!

 

 


 

 

Auszeichnung für die Tourist-Info

 

Die Tourist-Info hat das Prüfungsverfahren des Deutschen Tourismusverband erfolgreich bestanden und eine Zertifizierungs-Urkunde erhalten.

Lesen Sie weiter.

 

 

 


 

 

Information über das FFH-Monitoring in Bayern

Im Gemeinde- bzw. Stadtgebiet befindet sich mindestens eine Probefläche eines o. mehrerer Lebensraumtypen. Diese Probeflächen sollen im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt im Zeitraum Juni 2016 bis Okt. 2017 untersucht werden. Die Untersuchungen haben keinerlei Konsequenzen für die Grundeigentümer und Nutzungsberechtigten und führen auch nicht zu Beeinträchtigungen der Flurstücke. Lesen Sie hier mehr darüber!

 

 

 


 

 

Verwaltungsleitung für die kath. Pfarrgemeinden

Das Erzbischöfliche Ordinariat München gibt bekannt, dass Herr Matthias Wicha ab 01. Juli zum Verwaltungsleiter der Pfarrverbände Bad Endorf und Prien zusammen mit der Pfarrgemeinde Bernau bestellt ist.

Lesen Sie hier mehr darüber!

 

 

 


 

 

Bürgermeisterbrief 2016

 

Bürgermeisterbrief 2016

 

 


 

 

Nächtliche Rammarbeiten entlang der Bahnstrecke Rosenheim - Bad Endorf

Im Zeitraum vom  23.05. - 31.07.2016 sowie vom 04.09. - 13.11.2016 werden entlang der Bahnstrecke Rosenheim - Bad Endorf Rammgründungen für neue Oberleitungsmasten erfolgen.

Lesen Sie hier mehr darüber!

 


 

 

"Autoteiler" gründen neuen Verein in Bad Endorf

 

Lesen Sie mehr!

Notarsprechstunden

Die Notare Dr. Gregor Rieger und Bertrand Koller halten an folgenden Tagen im Rathaus Bad Endorf Sprechstunde: Zu den Terminen!

Fundsachen

Die Rückgabe der nicht abgeholten Fundsachen an den Finder erfolgt nach 6 Monaten. Erhebt der Finder keinen Anspruch auf den Gegenstand, wird dieser versteigert oder für soziale Zwecke, z. B. BRK-Flohmarkt, weiter gegeben.

 

Hier kommen Sie zur Liste der Fundgegenstände.

Gewerbeverein Bad Endorf