Die Kraft des Wassers tanken
Schriftgröße verändern:

Ortsteile

Zu Bad Endorf gehören auch Dorfbach, Stockham, Teisenham, Stetten, Eisenbartling, Hofham, Bergham, Landing und Jolling. Mauerkirchen, Antwort, Hirnsberg und Hemhof wurden schon erwähnt. Durch die Eingemeindung kamen mit Hemhof auch die Ortsteile Stephanskirchen, Bach, Hartmannsberg, Rankham, Schlicht, Pelham, Gaben, Thal, Batterberg, Daumberg und Lemberg zu Endorf.Der Ortsteil Mauerkirchen-Antwort brachte noch Rachenthal und Ströbing mit. Durch Hirnsberg erhielt Bad Endorf noch Thalkirchen, Letten, Kreuzbichl, Achthal, Unterachthal, Ulperting, Stauden, See (am Simssee liegend), Moos, Anger, Rain, Gries, Holzen, Pfeil Kronlohe und Asbichl. Außerdem gibt es da noch die sogenannten „heiligen Länder“ Anzing, Engling, Hemberg, Stock und Patersdorf. Warum diese Weiler diesen Beinamen haben, ist leider nicht erwiesen. Einer Überlieferung aus dem Kirchenwesen zufolge soll einmal ein Mann aus dem „Heiligen Land“ (das heutige Israel) die Kirche in Patersdorf und ihre Umgebung besucht und dabei die Bemerkung geäußert haben: „Hier ist es genau so hügelig wie im Heiligen Land“.

Wer mehr über die mehr als 50 Ortsteile vom Markt Bad Endorf erfahren will, dem sei die Chronik „Ein historischer Spaziergang“ von Dr. Werner Müller empfohlen.