Die Kraft des Wassers tanken
Schriftgröße verändern:

Hundesteuer


Für das Halten eines über vier Monate alten Hundes im Gemeindegebiet ist eine Hundesteuer als gemeindliche Jahresaufwandsteuer zu entrichten. Berechnungszeitraum ist immer das Kalenderjahr. Die Steuer ist erstmals einen Monat nach Bekanntgabe des Steuerbescheides fällig. Bis zur Bekanntgabe eines neuen Steuerbescheides ist die Steuer immer am 15.02. eines Jahres fällig und ohne Aufforderung weiter zu entrichten.

Es besteht die Möglichkeit einer Steuerfreiheit bzw. -ermäßigung; ob die Voraussetzungen und Vorgaben hierfür vorliegen, können Sie bitte aus der Hundesteuersatzung ersehen.

Steuermaßstab und Steuersatz

Für den ersten Hund                              62,00 €

Für jeden weiteren Hund                       116,00 €

 

Hundetoiletten bzw. Abfallbehälter für Hundeabfälle

Ein Thema das uns alle angeht und nach wie vor ein großes Ärgernis vieler Bürger darstellt. Egal ob ohne oder mit eigenem Vierbeiner, das Problem kennt jeder. Es dreht sich um die Verunreinigung von Spielplätzen, Grünanlagen und insbesondere der Gehwege durch Hundekot. Es wäre schön, wenn unsere „Zamperl“ doch selbstständig auf eine „Hundetoilette“ gehen könnten. Der Hundekot ist zu einem nicht enden wollenden Dauerthema geworden. Er ist unansehnlich und es ist auch äußerst unangenehm in so einen „Hundehaufen“ zu treten. Darüber hinaus kann er einen gefährlichen Nährboden für Krankheitserreger und Bakterien sein.

Um das Problem anzugehen und damit auch viele Ärgernisse für Halter und Tier fernzuhalten, hat der Markt Bad Endorf an vielen Stellen Toilettenhalter und Hygienebeutelspender mit Mülleimer aufgestellt. So können die Hinterlassenschaften unserer Vierbeiner einfach, sauber und in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgt werden. Sie brauchen nur die Kottüten zu entnehmen und haben somit eine einfache und leichte Handhabung mit der Entsorgung dieser. Das hilft Ihnen und erleichtert auch unserem Bauhof die Abfallentsorgung.

An diesen Stellen finden Sie die Toilettenhalter und die Hygienebeutelspender mit Mülleimer:  

Die genauen Standorte sind in unserem Ortsplan ersichtlich.